1. Europäisches RND-Seminar

 

Die AG Maske hat das 1. europäische Seminar für Realistische Notfalldarstellung (RND) durchgeführt.

 

Ausbilder des Rigaer Samariter-Bund (RSA) aus Lettland haben im Rahmen ihres Besuches der ASB-Bundesschule in Köln einen zweitägigen Abstecher nach Berlin getan, um dort von der AG Maske in Realistischer Notfalldarstellung (RND) geschult zu werden. Der RSA ist Mitglied der Organisation Samaritan International (SAINT).

 

Als Seminarort diente die Wasserrettungsstation Saatwinkel des Arbeiter-Samariter-Bund LV Berlin e.V. am idyllischen Tegeler See. Unterstützt wurde die AG Maske bei der Versorgung der Teilnehmer durch den Betreuungsdienst des ASB.

 

Inhalte waren in erster Linie das Schminken und Darstellen von Notfallsituationen (>> siehe auch RND), aber auch die Organisation von Fallbeispielen, Prüfungen, Übungen und Wettbewerben kam nicht zu kurz. Dank guter Englischkenntnisse und einer professionellen Dolmetscherin stellte die Sprachbaierre kein Problem dar. Das Seminar wurde von beiden Seiten als voller Erfolg gewertet. Die bilaterale Zusammenarbeit soll für die Zukunft weiter ausgebaut werden.

 

Hier die eindrucksvollsten Bilder: