Süd-Cup der Berliner Jugendfeuerwehr 2005

 

Am 03.09.2005 fand in der Berliner Wuhlheide der Süd-Cup 2005 der Berliner Jugendfeuerwehr statt. Verschiedene Jugendfeuerwehren aus Berlin und anderen Bundesländern traten im Wettbewerb um die "Jugendflamme" an.

Neben brandschutztechnischen Stationen, musste auch zwei Erste Hilfe Prüfungen absolviert werden.

 

> Skaterunfall

> verletzter Skater
> Schürfwunden an Gesicht, Ellenbogen, Händen und Knien
> offene Fraktur des linken Schienbein
> Schock

 

> Verkehrsunfall (PKW & Fahrrad)

> verletzer Autofahrer
> Kopfplatzwunde
> Glassplitter im Gesicht
> gurttypische Prellmarken
> Schock

a

> verletzter Radfahrer
> Brillenhämatom, Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma
> Schürfwunden an Gesicht, Ellenbogen, Händen und Knien
> offene Rippenserienfraktur (rechts) mit V.a. Pneumothorax
> offene Fraktur des rechten Unterarms und geschlossene Fraktur des rechten Handgelenks
> geschlossene Fraktur des linken Knöchels

 

Die AG Maske leistete kräftig Hilfe, schminkte die Verletztendarsteller und gestaltete das Übungsumfeld.