Krankenhausübung am 28.09.2005

 

Die AG Maske des Arbeiter-Samariter-Bund LV Berlin e.V. hat zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Malteser Hilfsdienst (MHD), unter der Federführung der Malteser, am 28.09.2005 eine Krankenhausübung in der Charité Campus Virchow Klinikum für die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz (SenGesSozV) durchgeführt.

Die AG Maske wurde dabei von allen Regionalverbänden und Fachdiensten im Landesverband unterstützt.

Zum Einsatz kamen:

> 15 KTW dav. 4 vom ASB
> 2 RTW
> 12 MTW dav. 3 vom ASB
> 1 Funkleitwagen
> 1 Übungsleitwagen

 

Das Team der chirugischen Rettungsstelle des "Virchow" musste sich bei fast 90 Verletzten und Erkrankten25 Angehörigen und Pressevertretern bewähren. Übungsannahme war ein Unfall beim Riesenrad auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm.

Eine weitere Herausforderung war die isolierte Aufnahme und Behandlung von knapp 10 radioaktiv Verstrahlter.

 

Die Zusammenarbeit aller drei Hilfsorganisationen stellte eine besondere Herausforderung dar. Soviel sei gesagt: Die Arbeit miteinander klappte sehr gut und wichtige Grundsteine für weitere Kooperationen in Zukunft wurden gelegt.

 

Ihr wart bei der Übung dabei? Dann warten wir auf euer Feedback!

 

Hier die eindrucksvollsten Bilder:

 

 

 

Sie möchten weitere Bilder sehen ... besuchen Sie unser Fotoalbum.

 

Externe Links:

>> Bericht des Berliner Jugendrotkreuz